Professur für Digitalisierung, Visualisierung und Monitoring in der Raumplanung

Digitalisierung, Visualisierung und Monitoring in der Raumplanung

Herzlich Willkommen am Fachgebiet Digitalisierung, Visualisierung und Monitoring in der Raumplanung.

Das Fachgebiet beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit Digitalisierung, digitalen, aber auch analogen Werkzeugen und Methoden und deren Bedeutung für die räumliche Planung von der Quartiersebene bis zur Metropolregion oder darüber hinaus. Das Fachgebiet wird geleitet von Jun.-Prof. Dr. Martin Berchtold.

Visualisierung, Verbildlichung, spielt in der Planung und der Vermittlung von Inhalten eine wesentliche Rolle. Das Fachgebiet fokussiert daher auf Planungsmethoden, die dabei helfen, sich in Analyse, Konzept und Entwurf ein möglichst gutes und zur Problem- oder Aufgabenstellung passendes Bild zu machen. Das Vorankommen planerischer Ansätze, Denkstrukturen und Prozesse steht im Vordergrund; hierzu braucht es oft nicht die ausgefeiltesten technischen Lösungen, aber stets gründliches Nachdenken, wache Sinne und Offenheit für andere Perspektiven.

Diese Seiten möchten über Haltung, Inhalte und Aktivitäten des im Sommer 2017 neu eingerichteten Fachgebiets in Lehre und Forschung informieren. Sie werden sukzessive auf- und ausgebaut.

Gerne steht das Fachgebiet auch persönlich für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Kontakt

Jun.-Prof. Dr. Martin Berchtold

Gebäude 1, Raum U-028 

 >OpenStreetMap 

 >Google Maps

Tel.

 +49 631 205-5151

E-Mail

 martin.berchtold(at)ru.uni-kl.de

 

 

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Fachgebiet

Weiterlesen

Fachgebiet

Weiterlesen

Lehre

Weiterlesen

Forschung

Weiterlesen
Zum Seitenanfang