Professur für Öffentliches Recht

Forschung

Forschungsprojekte

  • Konkretisierung der Grundsätze der Raumordnung durch die Bundesraumordnung - Allgemeine Ressortforschung im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, Bonn (2010-2012)
  • Nachhaltiges Siedlungsflächenmanagement – Stadtregion Gießen-Wetzlar, Forschung für die Reduzierung der Flächeninanspruchnahme und ein nachhaltiges Flächenmanagement (REFINA-Verbundprojekt), Förderschwerpunkt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) (2007-2009)
  • Vergleich der räumlichen Planungssysteme in der Großregion „Saarland, Lothringen, Großherzogtum Luxemburg, Wallonien und Rheinland-Pfalz“ – Ein Projekt der Regionalen Rahmenmaßnahme „e-BIRD“ auf der Basis des europäischen Förderprogramms INTERREG III C – im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz (Lead-Projektträger), vertreten durch das Ministerium des Innern und für Sport, Abteilung Raumordnung und Landesplanung, Mainz (2005-2007)
  • Umweltprüfung im Bauleitplanverfahren nach dem BauGB 2004 – im Auftrag des Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg, 2005
  • Begrenzung des Freiflächenverbrauchs durch ökonomische Steuerungsansätze – im Auftrag des Regionalverbandes Rhein-Neckar-Odenwald auf Initiative des Modelvorhabens Raumordnung (MORO) des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung, Bonn, Mannheim, 2003
  • Stadtregion Karlsruhe 2030 – Grenzen überwinden – Interkommunale Kooperation als Voraussetzung für die Regionalentwicklung – Forschungsprojekt im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Stadt 2030“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, 2003
  • Umweltprüfung im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens – im Auftrag des Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg, 2002
  • Die Auswirkungen von Truppenübungsplätzen auf die städtebauliche Planung und die planungsrechtliche Zulässigkeit von Vorhaben – dargestellt am Beispiel des Landes Brandenburg – im Auftrag des Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg, 2002
  • Standortbezogene Steuerung zur Förderung von Unternehmensgründungen durch bau-, planungs-, umwelt- und wirtschaftsverwaltungsrechtliche sowie planungsfachliche Rahmenbedingungen – (interdisziplinäres Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der Universität Kaiserslautern) - DFG-Schwerpunktprogramm "Interdisziplinäre Gründungsforschung", Bonn 2001
  • Praxisuntersuchung und Expertise zur Umsetzung der europarechtlichen Umweltverträglichkeitsrichtlinien in das Raumordnungsrecht – (interdisziplinäres Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Lehrgebiet Regional- und Landesplanung der Universität Kaiserslautern) – im Auftrag des Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Bonn 2000
  • Verwirklichung von Raumordnungsplänen durch vertragliche Vereinbarungen – im Auftrag des Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Bonn 2000
  • Handlungsanleitung zur Bestimmung des Kompensationsbedarfs bei der Bewältigung der Eingriffs- und Ausgleichsproblematik im Rahmen von städtebaulichen Planungen und Fachplanungen – im Auftrag des Landes Bremen (1997-1999)
  • Baulasten in der Umlegung, Grenzregelung, Sanierung und städtebaulichen Entwicklung – im Auftrag des Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Bonn
  • Entwicklung eines Systems zur Unterstützung der Erstellung und Interpretation computergestützter Bebauungspläne – im Auftrag der VW-Stiftung, Hannover
  • Wissensbasierte, prozessorientierte Bauleitplanung mit Schwerpunkt Flächennutzungsplanung – im Auftrag der VW-Stiftung, Hannover
  • Experimenteller Wohnungs- und Städtebau – Begleitforschung zum Modellvorhaben "Bremer Industriepark" – im Auftrag des Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Bonn

 

 

 

Zum Seitenanfang