Professur für Stadtplanung

Profil

Corinna Schittenhelm studierte an der Technischen Universität Kaiserslautern, wo sie 2014 den Abschluss Bachelor of Science Raumplanung und 2017 den Abschluss Master of Science Umweltplanung und Recht erwarb. Bereits während des Masterstudiums war Frau Schittenhelm in einem Ingenieurbüro in den Bereichen Städtebau, Umwelt sowie Energie und Klimaschutz tätig.

Im Anschluss an ihr Studium arbeitete Frau Schittenhelm für die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz, wo sie im Referat 21b Kommunen im Bereich der Städtebauförderung betreute. Seit 2019 betreut Sie an der TU Kaiserslautern das Forschungsprojekt „Integrative Betrachtung einer nachhaltigen Wärmebewirtschaftung von Stadtquartieren im Stadtentwicklungsprozess“.

 

Berufsausbildung

2014-2017

Studium Umweltplanung und Recht an der TU Kaiserslautern mit Abschluss: Master of Science

2011-2014

Studium Raumplanung an der TU Kaiserslautern mit Abschluss: Bachelor of Science

 

Beruflicher Werdegang

Seit Juli 2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Stadtplanung an der TU Kaiserslautern

September 2017 – Juni 2019

Sachbearbeiterin bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz im Referat 21b: Kommunale Entwicklung, Sport und Denkmalschutz im Bereich der Städtebauförderung

März 2016 – August 2017

Freie Mitarbeiterin bei der Ingenieurgesellschaft Rockenhausen (igr AG)

Januar 2016 – März 2016

Praktikum bei der Ingenieurgesellschaft Rockenhausen (igr AG)

Corinna Schittenhelm, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


Kontakt

Pfaffenbergstraße 95/Geb. 1

Raum:    1-025

Telefon: 49 (0)631 / 205-2795

E-Mail:  schitten@rhrk.uni-kl.de

 

 

Zum Seitenanfang