Professur für Stadtplanung

Profil

Jana Breßler studierte an der Technischen Universität Berlin, wo sie 2009 den Abschluss Bachelor of Science in Architektur und 2015 den Abschluss Master of Arts in Historischer Urbanistik erwarb. Bereits neben dem Studium war sie in verschiedenen Architekturbüros tätig und sammelte Erfahrung in der Projektarbeit. Ab 2016 war sie als Projektmitarbeiterin bei domplan Kommunalberatung im Bereich Historische Stadt tätig. Hier betreute sie von 2017 bis Anfang 2019 die Bundestransferstelle Städtebaulicher Denkmalschutz und war u. a. für die Öffentlichkeitsarbeit zu Themen der erhaltenden Stadterneuerung und der Weiterentwicklung historischer Stadtbereiche verantwortlich. Seit März 2019 betreut Sie an der TU Kaiserslautern das Forschungsprojekt "Stadterneuerung am Wendepunkt - die Bedeutung der Bürgerinitiative gegen den Altverfall für die Wende in der DDR."

Berufsausbildung

2006 - 2009

Studium Architektur an der TU Berlin mit Abschluss: Bachelor of Science 

2009 - 2015

Studium Historische Urbanistik an der TU Berlin mit Abschluss: Master of Arts

 

Beruflicher Werdegang

seit März 2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Stadtplanung an der TU Kaiserslautern

Mai 2016 - Februar 2019

Projektmitarbeiterin bei complan Kommunalberatung in Potsdam mit dem Schwerpunkt Bundestransferstelle Städtebaulicher Denkmalschutz und Historische Stadt

November 2015 - April 2016

Absolventenpraktikum bei complan Kommunalberatung, Potsdam

Juli 2013 - Juni 2014

Studentische Mitarbeiterin bei Rathke Architekten BDA, Berlin

Januar 2013 - Juni 2013 

Freie studentische Mitarbeiterin bei Wilke Weber-Klüver Architekten, Berlin

September 2009 - Dezember 2009

Praktikum bei modus.architekten, Potsdam

Jana Bressler M.A.

Mitarbeiterin Forschung 


Kontakt

Pfaffenbergstraße 95/ Geb. 1

Raum: 1-025

Telefon: 49 (0)631 / 205-4664

E-Mail bressler(at)rhrk.uni-kl.de

Zum Seitenanfang