Professur für Stadtplanung

Profil

 

Leonie Herrmann studierte von 2006-2013 Raum- und Umweltplanung an der TU Kaiserslautern. Neben ihrem Studium war sie als studentische Mitarbeiterin bei der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. tätig. Im Jahr 2010 absolvierte sie ein Auslandspraktikum in Kaohsiung (Taiwan) am „Graduate Institute of Development and Architecture“. Nach ihrem Studium war sie als Projektleiterin der Studie „Untersuchung des Umsetzungsstandes der energetischen Stadtsanierung in Rheinland-Pfalz“ und als Projektmitarbeiterin im Bereich SmartGrids bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH beschäftigt. Seit 2017 arbeitet sie zudem freiberuflich im Bereich der Bauleitplanung. Ab Herbst 2018 betreut Sie an der TU Kaiserslautern das Projekt "Hambach-Shuttle - Selbstfahrende Elektroshuttles zum Hambacher Schloss".

Berufsausbildung

2006-2013

Studium Raum- und Umweltplanung an der TU KL mit Abschluss: Diplom - Ingenieurin

 

Beruflicher Werdegang

2015-2016

Projektleiterin der Studie „Untersuchung des Umsetzungsstandes der energetischen Stadtsanierung in Rheinland-Pfalz und Projektmitarbeiterin im Bereich SmartGrids, Energieagentur Rheinland-Pfalz

2013

Projektmitarbeiterin Ortsentwicklungsplanung für die Verbandsgemeinde Göllheim, Planungsbüro „Fischer Stadtplanung und Architektur“, Mannheim

2010-2013

Studentische Mitarbeiterin bei der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V., Kaiserslautern

2010

Praktikum am Graduate Institute of Development and Architecture, Kaohsiung (Taiwan)

2008

Projektmitarbeiterin beim städtebaulichen Wettbewerb „Neue Ortsmitte Völklingen-Fürstenhausen, ARUS GmbH – Architektur und Stadtplanung, Püttlingen

 

Publikationen  

  • Studie „Energetischer Stadtsanierung in Rheinland-Pfalz – Umsetzungstand und Praxiserfahrungen auf kommunaler Ebene“

Leonie Herrmann

Mitarbeiterin Forschung 


Kontakt

Pfaffenbergstraße 95/ Geb. 1

Raum: 1-025

Telefon: 49 (0)631/205-2795

E-Mail: Leonie.Herrmann(at)ru.uni-kl.de

Zum Seitenanfang