Stadtsoziologie

Projekte

Bachelor

  • Mikroappartements - Wohnen auf kleinstem Raum (Sommersemester 2020)
  • Sozialraumanalyse Stelzenberg (Sommersemester 2019)
  • Wohnen und soziale Integration im Alter (Sommersemester 2018)
  • Klimafreundliches Uniwohngebiet in Kaiserslautern (Sommersemester 2017)
  • Soziale Kohäsion im Gebiet "Soziale Stadt Ost: Grübentälchen" (Sommersemster 2016)
  • Die Bedeutung von Breitband in ländlichen Kommunen (Sommersemester 2015)
  • Konzepte für einen neuen sozialen Wohnungsbau (Sommersemester 2014)
  • Reurbanisierung – Das Beispiel Saarbrücken (Sommersester 2012)
  • Jugendliche im öffentlichen Raum (Sommersemester 2011)
  • Soziale und kulturelle Folgen des demographischen Wandels im ländlichen Raum (Sommersemester 2010)

Master

  • Gemeinschaftliches Wohnen zur Miete (Sommersemester 2022)
  • Konzept für eine organisierte Nachbarschaft. Die Heinrich-Pesch-Siedlung in Ludwigshafen (Sommersemester 2021)
  • Langes Leben in der Gemeinde Grafschaft - Entwicklung eines Seniorenkonzeptes (zusammen mit dem Fachgebiet Landschafts- und Freiraumentwicklung) (Sommersemester 2019)
  • Räume: „online" und „offline" (Sommersemester 2017) 
  • Urbane Events. Massenphänomen und Planung von Sicherheit (Sommersemester 2015)
  • Neue Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz aus der Sicht von Kommunen

Software & Tools

think cell

think-cell ist ein Add-In für Microsoft PowerPoint zur Erstellung professioneller Diagramme wie Wasserfall-, Mekko- und Gantt-Diagramme. Es ermöglicht die rasche Erstellung übersichtlicher Folienlayouts aus Standardelementen. Mehr Informationen über think-cell finden Sie unter www.think-cell.com.

 

Kosten

Durch die Lizenz mit dem Fachgebiet Stadtsoziologie ist think-cell für alle Angehörigen der Universität Kaiserslautern (Studierende und Beschäftigte) kostenlos. Die Lizenz ist gültig bis zum Ende des jeweils aktuellen Semesters. 

 

Bestellung:

  1. Um einen Lizenzschlüssel zu erhalten, schreiben Sie bitte eine Mail an stadtsoziologie(at)ru.uni-kl.de. Sie erhalten i.d.R. innerhalb von 1-2 Tagen eine Rückmeldung.
  2. Laden Sie die Software unter Angabe Ihrer universitären E-Mailadresse herunter: Download-Portal des Herstellers
  3. Nach der Installation werden Sie beim nächsten Öffnen von Microsoft PowerPoint gebeten, den Lizenzschlüssel einzugeben.

 

Nutzungsbedingungen:

Die Software darf ausschließlich zu nicht-kommerziellen Zwecken im Rahmen von Forschung und Lehre verwendet werden. Die Nutzung ist auf akademische Zwecke beschränkt. Die Software darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Ein Verstoß gegen die hier aufgeführten Bedingungen kann zu Schadensersatzansprüchen und juristischen Schritten des Lizenzgebers gegen den Endlizenznehmer führen. Das Nutzungsrecht erlischt mit dem Ausscheiden aus der Universität (Exmatrikulation). Mit der Installation der Software akzeptieren Sie die vollständigen Lizenzbestimmungen.

Zum Seitenanfang