Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studium und Lehre

Das Lehrangebot im Fachbereich Raum- und Umweltplanung umfasst drei interdisziplinär ausgerichtete Bachelor- und Masterstudiengänge. Den Studierenden wird mit 10 Professuren eine umfassende Planerausbildung geboten. Die Lehramtsausbildung für das Fach Geographie findet ebenfalls innerhalb des Fachbereichs statt. Von den Synergieffekten profitieren die Studierenden in den Planungsstudiengängen und die Lehramtsstudierenden gleichermaßen.

Die Anforderungen an den Raum, seine Gestaltung und Ordnung wie seine Wechselwirkungen mit menschlichem Handeln, sozialen Strukturen, Politik und Verwaltung, Organisationen und Unternehmen stehen im Mittelpunkt der Lehre.

Ergänzende Lehrangebote anderer Fachbereiche (z.B. Bauingenieurwesen, Architektur) der TU Kaiserslautern runden das querschnittsorientierte Studium ab.

Preise und Auszeichnungen

Lehre

Preisträger des Distinguished Teaching Awards 2015 der TU Kaiserslautern ist Prof. Dr. Sascha Michael Henninger (Lehrgebiet Physische Geographie).

Bei der vom BMBF ausgeschriebenen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" war das Lehrgebiet Physische Geographie in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung und den Fachdidaktiken der TU mit dem Vorhaben U.Edu (Unified Eduction) erfolgreich. Die Fördersumme betrug 2,7 Mio. Euro.

Frau Prof. Dr. Karina Pallagst hat es mit ihrem Kurs Teaching Planning Cultures and Sustainability as part of the interdisciplinary Kaiserslautern Open Online Course (KLOOC) gemeinsam mit Monika Haberer (DISC) und Prof. Michael von Hauff (Fachbereich SoWi) auf Platz zwei der Shortlist des diesjährigen Excellence in Teaching Award der Association of European Schools of Planning (AESOP) geschafft. [mehr]


Studium

Für ihre Arbeiten zu Fragen der Daseinsvorsorge erhielten Frau Dr. Kirsten Mangels und Frau Dipl.-Ing. Julia Wohland den Preis der Johann-Joachim-Becher-Stiftung (2018)

Der Preis der Kreisparkassenstiftung wurde 2018 an Christin Swatek M.Sc. für ihre Masterarbeit: "Finanzielle Anreize für mehr Innenentwicklung – Kommunale Strategien zur motivierenden Verhaltenslenkung privater Eigentümer von Wohnimmobilien" vergeben.


Anerkennungsbeauftragter

Wollen Sie eine Annerkennung von Leistungen aus anderen Studiengängen geltend machen?

Martin Rumberg ist Ihr Ansprechpartner für alle Studiengänge des Fachbereiches Raum- und Umweltplanung.

Kontakt:

Pfaffenbergstraße 95/ Geb. 1
Raum: 1-029.2
Telefon: (0)631/205-4661
E-Mail: martin.rumberg[at]ru.uni-kl.de


Willkommen in Kaiserslautern

Neu in Kaiserslautern? Neu an der TU? Auf TU YOU können Sie sich über die Fachbereiche, die Studiengänge, die Bewerbung und die Stadt informieren.